Workshop OSPF

OSPF ist eines der am weitesten verbreiteten, standardisierten Interior Gateway Routing Protokolle. Niedere Konvergenzzeiten und die hohe Stabilität tragen mit zur Popularität von OSPF bei, genau so wie die breite Unterstützung aller gängigen Hersteller.
Der OSPF Profiworkshop führt Sie in die Details dieses Routingprotokolles ein, die Inhalte reichen von den grundlegenden Protokolldetails über die Einzelheiten der verschiedenen Area- und LSA-Typen bis hin zum detaillierten Troubleshooting.

Inhalte:
  • OSPF overview and history
  • Link-state routing and shortest path first algorithm
  • Area concept
  • Stub, totally stub and not-so-stubby areas
  • OSPF neighbors and adjacencies
  • Adjacency establishment and Hello packets
  • Designated router concept (DR/BDR)
  • LSA Types and LSAs
  • Link state database and LSA flooding
  • OSPF route selection and convergence
  • LSA distribution and filtering, timer tuning
  • Autonomous system border routers (ASBR)
    and redistribution issues
  • OSPF design guidelines
  • Troubleshooting OSPF networks
  • OSPF enhancements (opaque LSAs, M-OSPF, IPv6 OSPF)
Dauer und Vorkenntnisse:

Der Workshop ist für eine Dauer von 3 Tagen ausgelegt, ein Schwerpunkt liegt bei den praktischen Übungen. Eine individuelle Anpassung an Ihre Anforderung ist selbstverständlich möglich.
Die Teilnehmer sollten gute Kenntnisse im TCP/IP Internetworking Umfeld sowie Grundlagenkenntnisse im IP Routing (OSPF) haben.